Wir wünschen allen Volleyballern ein frohes neues Jahr mit vielen sportlichen Erfolgen!

VSV - News vom Wochenende



Mit 2 weiteren Heimsiegen an die Tabellenspitze

Sechs Punkte und damit die maximale Ausbeute konnte unser VSV an diesem Samstag einfahren. Mit einem Satzverhältniss von 6:1 hört es sich in der Endabrechnung nach einer klaren Sache an, doch dies war es keineswegs. Ein angeschlagener Eintracht-Sechser sah sich im ersten Spiel dem SSV Fortschritt Lichtenstein I gegenüber. Nachdem sich die Jungs im ersten Satz knapp mit 23:25 geschlagen geben mussten, konnten sie in den darauffolgenden drei Sätzen mit Spielwitz und unbedingtem Willen überzeugen und diese gewinnen. Die Ergebnisse der einzelnen Sätze waren: 23:25 , 25:22 , 25:21 , 27:25.

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den SV 04 Plauen-Oberlosa I. Unsere Mannschaft nahm den Schwung des ersten Spieles mit und bezwang den letztjährlichen Absteiger souverän mit 3:0 (25:9 , 25:14 , 25:17).

Nach dem Spiel sagte Kapitän Christian Schneider, dass er sich über die beiden Heimsiege sehr freut. Da einige Spieler durch kleinere Verletzungen und Blessuren nicht bei 100 % waren, könne man vorallem auf der kämpferischen Leistung aus Spiel 1 aufbauen.

Nur wenige Minuten nach Spielende erreichten die Jungs die ersten Ergebnisse aus Mauersberg, wo der SV Union Milkau I und die WSG Oberreichenbach I zu Gast waren. Durch die dort entstandenen Ergebnisse konnte sich der VSV Eintracht Reichenbach I auf Platz 1 der Bezirksliga setzen und wird nun in der Rückrunde alles daran setzen, diesen Spitzenplatz nicht mehr herzugeben.

Selbstverständlich schallte nun nur noch: "TABELLENFÜHRER HEY HEY" durch die Halle.

Heimstark - VSV Herren holen sich zwei Siege

Die Volleyballer der Eintracht zeigten eine gute Leistung gegen die Gäste aus Chemnitz.

Im ersten Satz spielten die VSV-Männer motiviert und konzentriert und präsentierten ein gut abgesprochenes Zuspiel. Vor allem 

mehr lesen

Damen verlieren knapp

Die Reichenbacher Volleyballerinnen vom VSV haben in der Bezirksliga beide Heimspiele verloren. Dabei fiel die Entscheidung gegen Nassau erst im Tiebreak.

mehr lesen